Projekte

Archäologisches Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern
Projektbeschreibung: Standortanalyse für das Archäologische Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern; Untersuchung von neun Standorten zu den Kriterien Infrastruktur, Besucherpotenzial, Tourismus und Mitbewerber sowie wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Universität und Zentraldepot in Zusammenarbeit mit Studio Kernland

Albtrauf
Projektbeschreibung: Konzeption eines neues Erscheinungs-bildes für den Verkehrsverein Teck-Neuffen e.V., Entwicklung verschiedener Printmedien für den Einsatz auf Messen und in Tourismuseinrichtungen albtrauf.de

Stadtmuseum Lahr
Projektbeschreibung: Entwicklung eines inhaltlichen Konzepts und Gestaltung der Dauerausstellung in Zusammenarbeit mit Studio Kernland

fünfhochzwei
Sonderausstellung des ZKMs Karlsruhe in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin
Vermarktungskonzept für neue Zielgruppen innerhalb Berlins, Planung und Durchführung der Kommunikationsmaßnahmen

Dauerausstellung im Portikus des Bayerischen Bahnhofs in Leipzig
Inhaltliche Neukonzeption, Ausstellungskonzept, Zielgruppendefinition, Vermittlung, Kostenermittlung

Richard-Wagner-Haus Leipzig
Ausstellungskonzept für ein Komponistenhaus mit interaktivem Musikbereich für Kinder und Jugendliche, Konzeption der Sonderausstellung anlässlich des
200. Geburtstags von Richard Wagner

„Entlang der Blauen Mauer“
Tourismuskonzept für vier Städte innerhalb des Biosphärengebiets Schwäbische Alb; Positionierung; Messeauftritt und Kommunikationsmedien

Masterplan 2020 Verkehrsmuseum Dresden
Begleitung und Moderation für die Entwicklung eines Masterplans 2020; Neupositionierung, inhaltliche und didaktische Neukonzeption, Bildungsangebote und Zielgruppendefinition

Erlebniszentrum Salzbergwerk Heilbronn*
Entwicklung und Konzeption einer Erlebniswelt unter Tage, Besucher-Analysen, Standortentwicklungsmaßnahmen
*in Zusammenarbeit mit Atelier Schober+Reinhardt

Porsche Museum
Studie für das Porsche Museum, Analyse, Auswertung und Bewertung von nationalen und internationalen Automobil- und Technikmuseen, Erstellung einer Abschluss-Studie als interne Vorstandsvorlage

Stuttgart 21 – Ausstellung im TurmForum Stuttgart*
Projektbeschreibung: Konzeptionelle und inhaltliche Aktualisierung der Ausstellung zum Bauprojekt Stuttgart 21; Neukonzeption des Ausstellungsthemas „Baubeginn“
*in Zusammenarbeit mit Atelier Schober+Reinhardt

Erleuchtung der Welt. Sachsen und der Beginn der modernen Wissenschaften
Jubiläumsausstellung der Universität Leipzig 2009
Beratung für das Kommunikations- und PR-Konzept; Erarbeitung von Vermittlungskonzepten für verschiedene Zielgruppen; Organisation der Begleitangebote zur Ausstellung.

Adelhausermuseum Freiburg Breisgau
Prozessbegleitung Neukonzeption Naturkunde- und Völkerkundemuseum, Umfeld- und Zielgruppenanalyse, Supervision, Besucherbefragung, Entwicklung eines mehrstufigen Konzepts für eine Neupositionierung

Stadtmuseum München
Besucherbefragung im Rahmen der Sonderausstellung „Oktoberfest“ und zur Dauerausstellung „Typisch München“, Untersuchung und Analyse der Besucherstruktur, Entwicklung eines Vermittlungskonzepts

Stadtgeschichtliches Museum Kirchheim unter Teck
Konzept und Neupositionierung des Museums, Maßnahmenplanung für Zielgruppenansprache, Konzeption für die Umgestaltung der Dauerausstellung in mehreren Stufen

Brüder-Grimm-Kulturzentrum Hanau
Vorkonzept zur Erstellung einer Machbarkeitsstudie, Recherche und Analyse von relevanten Daten und Maßnahmen für eine Kultureinrichtung, Standortanalyse und Potenzialanalyse, Benchmarking, Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Zielgruppenanalysen

Eiszeit – Kunst und Kultur Große Landesausstellung Baden-Württemberg 2009*
Kommunikations- und PR-Konzept als Gesamtmaßnahme, Gesamtorganisation aller Werbemedien; Kosten- und Budgetüberwachung
* mit gretchendesign

Geschichtshaus Owen/Teck
Konzeption, Planung und Umsetzung der Dauerausstellung zur Stadtgeschichte, inhaltliche Erarbeitung, Marketingkonzeption, Gestaltung der Kommunikationsmedien

Urmensch-Museum Steinheim Murr
Neukonzeption für das Urmensch-Museum, begleitende Maßnahmen und Neupositionierung in der Kulturlandschaft, Standortentwicklungsmaßnahmen